Anna Blässe wechselt zum GC Frauenfussball

Mitteilung Grasshopper Club Zürich Frauenfussball

Anna Blässe wechselt zum GC Frauenfussball

Der Grasshopper Club Zürich Frauenfussball verpflichtet Anna Blässe vom VfL Wolfsburg. Die 35-jährige wechselt zur kommenden Saison ablösefrei nach Zürich. Anna Blässe unterzeichnete beim GC Frauenfussball einen Vertrag bis Ende Juni 2023.

Anna Blässe wechselt auf die neue Saison 2022/2023 vom VfL Wolfsburg zum GC Frauenfussball. In den letzten 15 Jahren spielte Anna Blässe ununterbrochen für die Wölfinnen und bestritt insgesamt 349 Pflichtspiele.

Die 35-jährige Deutsche gewann insgesamt sieben Mal die deutsche Meisterschaft, neun Mal den DFB-Pokal und zwei Mal die UEFA Women’s Champions League. Für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft durfte sie 27 Länderspiele bestreiten. Im Nachwuchsbereich konnte Anna Blässe 2004 mit Deutschland die U19-Weltmeisterschaft gewinnen. 2006 wurde ihr die goldene Fritz-Walter-Medaille als beste Juniorin Deutschlands überreicht.

Anna Blässe unterzeichnete beim GC Frauenfussball einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.


Anna Blässe zu ihrem Wechsel nach Zürich:
«Ich habe mich vor rund einem Jahr entschieden den VfL Wolfsburg zu verlassen und konnte mich in dieser Zeit damit auseinandersetzen, ob ich nochmals an einem anderen Ort spielen möchte. Im ambitionierten Projekt des GC Frauenfussball werde ich mit meiner Erfahrung mithelfen können, den nächsten Schritt einzuleiten. Den Hunger nach Titeln nehme ich mit nach Zürich und möchte auch mit dem GC Frauenfussball um einen Titel mitspielen, das Potential dazu ist vorhanden. Als eine der ältesten und erfahrensten Spielerinnen möchte ich auch Vorbild für die jüngeren Mitspielerinnen sein und kann ihnen als Ansprechpartnerin, wenn sie Hilfe auf oder neben dem Platz brauchen, von meiner Erfahrung etwas abgeben.»


Lara Dickenmann, General Managerin GC Frauenfussball zur Verpflichtung von Anna Blässe:
"Wir freuen uns sehr, mit Anna eine international erfahrene Spielerin verpflichten zu können. Sie wird mit ihrer Mentalität, ihrem Kampfgeist und ihrer Erfahrung unser junges Team unterstützen und uns helfen, uns nächste Saison weiterzuentwickeln. Sie hat beim VfL Wolfsburg fast die ganze Entwicklung zum nationalen und europäischen Topteam mitgemacht und weiss dadurch genau, was es braucht, um an die Spitze zu kommen und welche Werte dabei wichtig sind."


Der Grasshopper Club Zürich Frauenfussball heisst Anna Blässe herzlich willkommen und wünscht ihr viel Erfolg.

Über Anna Blässe:
Anna Blässe ist in Weimar geboren. Nach ihrer fussballerischen Jugendzeit in ihrer Heimatstadt wechselte sie zum FF USV Jena. Mit 19 Jahren folgte der Wechsel zum Hamburger SV in die Bundesliga. Nach einer Saison zog sie weiter zum VfL Wolfsburg, wo sie mit 15 Jahren Vereinszugehörigkeit zur dienstältesten Spielerin avancierte. Anna Blässe hat bei Volkswagen eine Ausbildung zur Euromanagement-Assistentin absolviert. Ausserdem hat sie sich parallel zum Sport zur Wirtschaftsfachwirtin weitergebildet und strebt einen Abschluss als Fitnesscoach an.

Name:
Anna Blässe
Geburtsdatum:
27. Februar 1987
Nationalität:
Deutschland
Position:
Rechte Aussenbahn
Bisherige Stationen:
SV Niedergrunstedt (GER)
FSV Weimar (GER)
SC 03 Weimar (GER)
FF USV Jena (GER)
Hamburger SV (GER)
VfL Wolfsburg (GER)

Merbag Retail
Spross
Ducksch Anliker
AXA Generalagentur Zürich City
dagsmejan
Sally & Friends
FSParker
med&motion
© 2022 GC Frauenfussball