Bettina Brülhart verlässt GC Frauenfussball

Bettina Brülhart läuft per sofort nicht mehr für den Grasshopper Club Zürich auf.

Die langjährige GC-Spielerin Bettina Brülhart hat sich entschieden, das AWSL-Team von GC Frauenfussball per sofort zu verlassen. Die 27-jährige wird sich zur Rückrunde einem anderen, derzeit noch nicht bekannten, Verein anschliessen.

Bettina Brülhart wechselte 2008 im Alter von 14 Jahren vom FC Gossau in die Nachwuchsabteilung des damaligen GC/Schwerzenbach. In der darauffolgenden Saison 2009/10 kam sie im Schweizer Cup zu ihrem Debüt im NLA-Team und erzielte gleich einen Treffer. Bis heute ist Bettina Brülhart die jüngste GC-Cup-Torschützin. Das Debüt in der Meisterschaft folgte dann erst zwei Jahre später zu Beginn der Saison 2011/12. Von 2013 bis 2017 absolvierte sie ihr Studium in den USA und kehrte in der spielfreien Zeit jeweils temporär zu den Grasshoppers zurück. Zur Saison 2017/18 kehrte die polyvalent einsetzbare Spielerin definitiv wieder nach Zürich zurück.

Bettina Brülhart absolvierte insgesamt 147 Pflichtspiele (126 AWSL / 21 Cup) für GC Frauenfussball und erzielte dabei 19 Tore (14 AWSL / 5 Cup). Im Schweizer Frauen-A-Nationalteam kam sie zu einem Einsatz.

Merbag Retail
Sally & Friends
FSParker
© 2021 GC Frauenfussball