Zum Ende der Saison 2021/2022 verabschiedet der Grasshopper Club Zürich Frauenfussball seine Mittelfeldspielerin Fiona Hubler.

Fiona Hubler wechselte im Juli 2010 vom FC Uster in die Nachwuchsabteilung der GC Frauen, in der sie sämtliche Stufen durchlief. Mit dem U19-Team konnte sie 2016 mit einem Derbysieg den Schweizer Meister Titel feiern. Seit der Rückrunde 2017 gehörte Fiona Hubler dem AWSL-Kader an. Sie bestritt 149 Pflichtspiele für den GC Frauenfussball und erzielte dabei 26 Tore und etliche Assists. Nur je vier Spielerinnen haben noch mehr Spiele oder Tore für den GCZ absolviert/erzielt.

Fiona Hubler in der Saison 2021/22.

Die Linksfüsserin, die stets durch ihre Finten, Dribblings und Flanken begeistern konnte, verlässt uns nach 12 Saisons. Der Grasshopper Club Zürich Frauenfussball dankt Fiona für den Einsatz in blau-weiss und wünscht ihr auf ihrem weiteren Weg alles Gute.

Fiona Hubler im April 2011 in ihrer ersten Saison in blau-weiss, hier in einem Spiel mit der U14.

Merbag Retail
Spross
Ducksch Anliker
AXA Generalagentur Zürich City
dagsmejan
Sally & Friends
FSParker
med&motion
© 2022 GC Frauenfussball